Dr. Alfred Rhomberg, Chemiker, Künstler und Publizist

 

geb. 1936, Hannover

 

Mittelschule: 1946 -1954 Innsbruck (Bundesrealschule)

Studium: Chemie, Nebenfächer: Mineralogie, Philosophie, Psychologie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, prom. 1963

 

Pharmaforschung 1963 - 1965 als Hochschulassistent an der Universität Innsbruck, 1965-1966 Royal Dutch Shell, 1966 -1994 Pharmaforschung bei Boehringer Mannheim GmbH (heute Roche Diagnostics)

 

1996 Rückkehr nach Igls

 

Iglerstraße 47/13
6080 Igls

Herbstblätter

 

Herbstblätter - © Alfred Rhomberg

 

 

 

 

Herbstblätter

 

 

 

 

Seid nicht zu stolz auf eure Arbeit -
ihr habt den Baum versorgt.
Erwartet keinen Dank – die Natur dankt nicht,
sie gibt und nimmt.

 

Eure Schönheit täuscht –
Zellulose, gefärbt mit Xanthophyll und Carotinoiden –
selbst das Grün hat euch schon verlassen,
jenes Grün, das die Energie des Lebens sammelte,
ihr hattet eure Pflicht getan – jetzt seid ihr nutzlos
wie alles Tote, das die Natur entsorgt.

 

Eure tote Schönheit erfreut uns wenige Tage noch,
uns – denen ein Ende ohne diese Schönheit bestimmt ist.
Tröstet euch das?

 

Nur Lebende können getröstet werden -

erwartet also keinen Trost - die Natur tröstet nicht,

sie gibt und nimmt. 

 

 


 

(2012)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Igler-Experimente