Dr. Alfred Rhomberg, Chemiker, Künstler und Publizist

 

geb. 1936, Hannover

 

Mittelschule: 1946 -1954 Innsbruck (Bundesrealschule)

Studium: Chemie, Nebenfächer: Mineralogie, Philosophie, Psychologie an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, prom. 1963

 

Pharmaforschung 1963 - 1965 als Hochschulassistent an der Universität Innsbruck, 1965-1966 Royal Dutch Shell, 1966 -1994 Pharmaforschung bei Boehringer Mannheim GmbH (heute Roche Diagnostics)

 

1996 Rückkehr nach Igls

 

Iglerstraße 47/13
6080 Igls

 

verschoben

verschoben - © Alfred Rhomberg (composition 13)

 

 

 

 

verschoben

 

verschoben aus der Taufe gehoben,

unbarmherziges  IST

unbarmherziges SEIN

unbarmherzige Technik,

oft nur als Bild weiterlebend,

wem sage ich das?

 

"Denken und sein sind dasselbe" (Parmenides)?

Unsere Zeit ist zu rund und glatt

um in das SEIN zu passen,

eben - zu verschoben aus der Taufe gehoben.

 

(Juli 2013)

 

 

 

 

Wie ist die Eingangsgrafik entstanden? Fast so wie in dem Gedicht beschrieben - aus einem Deckel einer Kodak-Filmdose, etwas das es schon lange nicht mehr gibt,

 

 

 


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Igler-Experimente